Chronisch entzündliche Darmerkankungen (CED) Zertifikat_2016_-_CED_-_weisser_Hintergrund.png

 

Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit besteht in der Betreuung von Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (u.a. Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, mikroskopische Kolitis).
Wir bieten sonographische und endoskopischen Untersuchungsmethoden und etablierte Therapieverfahren für diese Krankheitsbilder an. Zur speziellen Behandlung gehört auch die Verabreichung von Immunsuppressiva (Azathioprin, MTX) und  "Biologika" wie z.B. Antikörper gegen den Tumornekrosefaktor-a (TNF-a) Infliximab, Adalimumab, Golimumab sowie den Integrin-Antagonisten Vedolizumab.

 

Kompetenznetz_Darmerkrankungen_e._V._Logo.jpg